Palina Power

Müsste man sich für eine Eigenschaft entscheiden, die Palina Rojinski treffend beschreibt, dann würde die Wahl mit Sicherheit auf Power fallen. Davon hat die virtuose Moderatorin, Schauspielerin und DJ mehr als genug, was sich auch in ihrem beeindruckenden Werdegang widerspiegelt.

Als vielleicht charmantester Sidekick der Fernsehgeschichte begleitet sie die TV-Heroen Joko & Klaas durch mehrere Formate wie z.B. MTV Home, neoParadise und Circus HalliGalli. Sie trat als Jurorin des Casting-Formats „Got to Dance“ an und räumte damit die höchsten Auszeichnungen ab: „Deutscher Fernsehpreis“ 2013 und „Bayerischer Fernsehpreis“ 2014.

Es folgten weitere TV-Formate mit Palina, wie „The Big Surprise“ oder „Das ProSieben Auswärtsspiel“, sowie auch Hauptrollen in mehreren Kinofilmen – zuletzt war sie in „Traumfrauen“ und „Willkommen bei den Hartmanns“ zu sehen. Sie begeisterte Millionen von Kinobesuchern und wurde mit ihren Filmkollegen wie Iris Berben oder Elyas M’Barek mit weiteren Preisen wie dem „Deutschen Filmpreis“, „Bayerischen Filmpreis“ oder die „Goldene Leinwand“ ausgezeichnet.

Neben der Leinwand und der Bühne, ist die Traumfrau der Medienlandschaft, seit über zehn Jahren hinter den Plattenspielern zuhause, wo sie sich unter dem Künstlernamen „Palina Power“ einen Platz unter den gefragtesten DJs des Landes erspielt hat. Die Power, die sie auf der Leinwand und im TV an den Tag legt, überträgt sie ohne weiteres auf ihre Auftritte hinter den Plattenspielern. Ihre Sets bewegen sich von HipHop bis Elektro und allem, was der musikalische Zeitgeist hergibt – immer stillvoll und mit technisch versierten Skills gemixt.

Foto: Felix Krüger